Anlässe für die Öffentlichkeit

Nachtaktiv - Big Vibes 20.05.2022

einfach komplex

Wellen lassen Gebäude schwingen, Lieder erklingen und Farben leuchten. Sie sind überall und bewegen uns. Entdecke ihre Bedeutung, Schönheit und Kraft!

Im focusTerra erwartet dich die neue Sonderausstellung "Wellen - Tauch ein!".

Auf insgesamt 18 Stationen kannst du verschiedene Experimente ausprobieren und im Erdbebensimulator die Schwingungen spüren. Das ETH Start-up No-Touch Robotics präsentiert die Magie seines Roboter-Greifarms und das Acoustic Robotics Systems Lab demonstriert wie mit Schallwellen, Medikamente an den richtigen Ort gelangen. Für Musik sorgt an diesem Abend DJ Duo SOLE.

Gratis Eintritt, Alter: 16-25 Jahren
Freitag, 20.05.2022, 19:00 - 22:30 Uhr

www.nachtaktiv.live

Tickets: https://eventfrog.ch/bigvibes

Nachtaktiv Big Vibes

 

Sommerferienkurs – Rock your Future: 15.–19. August 2022

einfach komplex

Am Vormittag werden mit dem CreativeLabZ – Team Upcycling- und Recycling-Projekte realisiert. Inspiriert von Klängen der Stadt basteln wir Musik-Automaten aus Verpackungs -oder Pflanzenmaterial. Aus alten Kleidungsstücken designst du dein eigenes Party-Shirt, welches mit Sensoren oder LED's verziert werden können.

Am Nachmittag tauchst du ein in die Welt der Musik und machst deinen eigenen Song. Mit dem Helvetiarockt Musik Lab entwickelst du Beats und Song Skizzen auf dem Computer. Du brauchst dafür keine Vorkenntnisse, nur Freude an Musik! Du wirst von den Profimusikerinnen bzw. -produzentinnen begleitet und gecoacht.


Zielgruppe: Mädchen und non-binäre Menschen
Alter: 12 - 17 Jahre Kosten: 280 CHF, mit KulturLegi 140 CHF
Anmeldung über das Schul- und Sportdepartement.
https://www.stadt-zuerich.ch/sport-portal/angebot/ferienkurse

Ort: ReCreate Neue Hard 12, Zürich

Ferienkurs – Materialwunder: 25.-30.04.2022

einfach komplex

 

Wir kombinieren digitale Design- und Fertigungswerkzeuge wie 3D-Druck und Laserschneiden mit nachhaltigen und selbst hergestellten Biomaterialien aus Pflanzen oder Abfällen. Du kannst deine eigene Muster am Computer mit einer einfachen Design-Software entwerfen und sie dann direkt herstellen! Du wirst auch von Hand falten, kleben und schneidern, um dein Wunschobjekt herzustellen! Gemeinsam mit Wissenschaftler*innen und Designer*innen testest und experimentierst du mit verschiedenen Materialien und lernst Design- und Herstellungsmöglichkeiten kennen. Der Ferienkurs besteht aus Vorträgen, praktischen Experimenten, einem Museumsbesuch und Diskussionen.

 

Kosten: 280 CHF, mit KulturLegi 140 CHF

Ort: ReCreate Neue Hard 12, Zürich
Alter: 12 - 17 Jahre

Frühlingsferien 2022, 2. Woche
Montag bis Freitag, 10.00–17.00 Uhr

Anmeldung über das Schul- und Sportdepartement

Hier geht es zur ANMELDUNG

Anmeldung ab 01.März 2022 möglich.

Brief an eine Pflanze – Aquarellfarben aus Blütenblättern

Flyer

PSC Workshop im Rahmen des Fascination of Plants Day.
18. Mai 2022, 13.30–16.00 Uhr
Aquarellfarben aus Blütenblättern
Plant Blindness ist ein Wahrnehmungsfehler, den viele Menschen haben und der dazu führt, dass wir Pflanzen ausblenden. Dies ist nicht nur in der Wissenschaft, sondern auch in der Kunst ein Thema und beeinflusst unsere Reaktion als Gesellschaft auf den Klimawandel. In diesem zweieinhalbstündigen Workshop werden wir in der Tradition von Künstlerinnen wie Iris von Roten oder Pipilotti Rist – welche Pflanzen eine Hauptrolle in ihren Arbeiten zusprechen – ein besonderes Augenmerk auf die Farben von Blütenblättern werfen. Wir besprechen, weshalb sich Form und Farbe durch den Klimawandel verändern können und stellen aus Blütenblättern Aquarellfarben her, mit denen wir einen Brief an eine Pflanze schreiben – vielleicht ist es ja sogar ein Liebesbrief?

Altersempfehlung: ab 16 Jahren. Max. 8-10 Personen.

Anmeldung: https://eventfrog.ch/brief-an-eine-pflanze
Kurskosten: Materialgebühr CHF 20 und Kursgebühr CHF 30.
Gern vor Ort in bar oder per Twint bezahlen.

Mitbringen: Witterungsentsprechende Kleider (wir gehen nach draussen) und nach Wunsch das eigene Notizbuch.
Kursleitung: Simona Winkler-Fishyan, Künstlerin und Kunstvermittlerin,  www.inkfish.ch, www.simonawinkler-fishyan.com
 
Ort: Beim Klimagarten 2085 im Anna Zemp Natur- und Schaugarten in Männedorf.

Der Klimagarten 2085 ist eine Kunst-Wissenschaftsausstellung zum Thema Pflanzen im Klimawandel des Zürich-Basel Plant Science Center.
Flyer (PDF, 438 KB)

Die Aktivitäten des PSC richten sich auch an interessierte Bürgerinnen und Bürger. Mit der Beteiligung von Forschenden vermitteln wir ein breitgefächertes Angebot an aktuellen Forschungsthemen für unterschiedliche Altersgruppen und diskutieren die Themen im persönlichen Kontakt.

• Netzwerk Pop Up Science Schweiz

Das Netzwerk Wissenschaft für Kinder und Jugendliche – Pop Up Science Schweiz will wissenschaftsferne und sozioökonomisch benachteiligte Kinder und Jugendliche gezielt fördern, um sie auf die Bewältigung zukünftiger beruflicher wie gesellschaftlicher Herausforderungen vorzubereiten.

Mit einer gemeinsamen Strategie und vernetzten Aktivitäten wollen die Trägerorganisationen Science et Cité, Zurich-Basel Plant Science Center, mint & pepper und das Schweizer Kinderhilfswerk Kovive Angebote zur MINT-Förderung und Wissenschaftsvermittlung in Zusammenarbeit mit Sozialpartnern, Hochschulen und Akteuren in den Gemeinwesenarbeit ausbauen und qualitativ vorantreiben.

Link

• Fachtagungen und informelle Diskussionsrunden

Das PSC organisiert verschiedene Anlässe, an welchen Forschende, Vertreter von Bundesämtern, Industrie und Gesellschaft gemeinsam über aktuelle und kontroverse gesellschaftliche Themen diskutieren.

Fachtagung Dialog Grün 2021 – De-novo-Domestikation

• Aktivitäten Kinder, Jugendliche und die interessierte Öffentlichkeit

Mit der Teilnahme an unseren Expeditionen, Laborbesuchen, Ferienlagern und Workshops ermöglichen wir unterhaltsame und lehrreiche Freizeitaktivitäten für Familien und Kinder mit direktem Kontakte zu Pflanzenforschenden.

CreativeLabZ

Ferienlager (Creative Camps)

Dialog im Quartier (Zürich)

Klimagarten 2085 – Die Pflanzenwelt unserer Zukunft

Nachtaktiv

• Aktivitäten für Schulklassen

In enger Zusammenarbeit mit den PSC Forschenden der ETH Zürich und den Universitäten Basel und Zürich entwickeln pädagogische Fachpersonen Lernstoff und Unterrichtsübungen für Schulklassen.

Anlässe für Schulklassen

Klimagarten 2085

• Weiterbildung für Lehrpersonen

Ein abwechslungsreiches Kursprogramm für Lehrpersonen der sekundären Schulstufe wird vom PSC in Zusammenarbeit mit dem Weiterbildungsangebot der Life Science Learning Center (Universität Zürich), l'Eprouvette (Université Lausanne) und BiOutils (Universität Genf) angeboten.

Die Kurse ermöglichen zudem einen persönlichen Kontakt zwischen den Lehrpersonen und den Pflanzenwissenschaftlern an den Universitäten.

Anlässe für Lehrpersonen