Anlässe für die Öffentlichkeit

Nachtaktiv - Touch-Wood: 23.09.2022

einfach komplex

Wasserabweisend und sogar magnetisch? So viel Innovationspotenzial steckt in Holz! Entdecke seine neusten Eigenschaften und Verwendung beim Bauen für die Zukunft.

Nachtaktiv ist das Scientainment Programm für junge Menschen zwischen 15 und 30 Jahren mit einer breiten Auswahl an Aktivitäten. Bei Musik und Getränken stellen euch Studierende auf unterhaltsame Art wissenschaftliche Themen vor.

Die Ausstellung «Touch Wood» im Zentrum Architektur Zürich lädt ein, das Material zu erkunden, es zu erforschen und die Rolle des Holzes neu zu überdenken. Erlebe herausragende Bauprojekte und digitale Fabrikationen, die ästhetisch und funktional völlig neuartig sind.

Wissenschaftler:innen präsentieren neuartige Holzmaterialien, die elektrisch leitfähig oder durchsichtig sind. Lass dich überraschen von formbaren Varianten, von Bambus für ultraleichte Konstruktionen und staune über die Vielfalt dieses natürlichen Materials. Das Start-up incon.ai gewährt zudem Einblicke, wie mit ihrer Augmented Reality App ganze Bauten oder architektonische Kunstwerke entstehen.

 

Datum: Freitag, 23.09.2022, 19:00 - 22:30Uhr

Ort: ZAZ BELLERIVE Zentrum Architektur

Gratis Eintritt, Alter: 15-30 Jahren

Tickets: https://eventfrog.ch/touchwood

www.nachtaktive.live

Workshop für Jugendarbeiter*innen: 30.08.2022

einfach komplex

 

Tinkering ist eine spielerische Art, sich der Umwelt zu nähern und Probleme durch Erleben, Experimentieren und Entdecken zu lösen. Mit dieser Herangehensweise lassen sich spannende Aktivitäten gestalten, wo Kinder tüfteln können oder Jugendliche Gadgets basteln oder technische Probleme lösen.

In dieser Weiterbildung lernen Jugendarbeiter*innen sehr praxisorientiert solche Tinkering-Aktivitäten anzuleiten und zu begleiten – und insbesondere lernen die Teilnehmenden Beispiele für konkrete Angebote sowie Materialien kennen.

Wir machen Maschinen aus Karton oder recycelte Verpackungsmaterialien und kleine Lampen oder Grusskarten aus Papier und Kupferklebband.

Keine Vorkenntnis nötig. 

Datum: 30.08.2022 / 10:00 - 16:00

Ort: RECREAZZZ, Neue Hard12, Zürich
Kosten: 50 CHF

Anmeldung: Link

Die Aktivitäten des PSC richten sich auch an interessierte Bürgerinnen und Bürger. Mit der Beteiligung von Forschenden vermitteln wir ein breitgefächertes Angebot an aktuellen Forschungsthemen für unterschiedliche Altersgruppen und diskutieren die Themen im persönlichen Kontakt.

• Netzwerk Pop Up Science Schweiz

Das Netzwerk Wissenschaft für Kinder und Jugendliche – Pop Up Science Schweiz will wissenschaftsferne und sozioökonomisch benachteiligte Kinder und Jugendliche gezielt fördern, um sie auf die Bewältigung zukünftiger beruflicher wie gesellschaftlicher Herausforderungen vorzubereiten.

Mit einer gemeinsamen Strategie und vernetzten Aktivitäten wollen die Trägerorganisationen Science et Cité, Zurich-Basel Plant Science Center, mint & pepper und das Schweizer Kinderhilfswerk Kovive Angebote zur MINT-Förderung und Wissenschaftsvermittlung in Zusammenarbeit mit Sozialpartnern, Hochschulen und Akteuren in den Gemeinwesenarbeit ausbauen und qualitativ vorantreiben.

Link

• Fachtagungen und informelle Diskussionsrunden

Das PSC organisiert verschiedene Anlässe, an welchen Forschende, Vertreter von Bundesämtern, Industrie und Gesellschaft gemeinsam über aktuelle und kontroverse gesellschaftliche Themen diskutieren.

Fachtagung Dialog Grün 2021 – De-novo-Domestikation

• Aktivitäten Kinder, Jugendliche und die interessierte Öffentlichkeit

Mit der Teilnahme an unseren Expeditionen, Laborbesuchen, Ferienlagern und Workshops ermöglichen wir unterhaltsame und lehrreiche Freizeitaktivitäten für Familien und Kinder mit direktem Kontakte zu Pflanzenforschenden.

CreativeLabZ

Ferienlager (Creative Camps)

Dialog im Quartier (Zürich)

Klimagarten 2085 – Die Pflanzenwelt unserer Zukunft

Nachtaktiv

• Aktivitäten für Schulklassen

In enger Zusammenarbeit mit den PSC Forschenden der ETH Zürich und den Universitäten Basel und Zürich entwickeln pädagogische Fachpersonen Lernstoff und Unterrichtsübungen für Schulklassen.

Anlässe für Schulklassen

Klimagarten 2085

• Weiterbildung für Lehrpersonen

Ein abwechslungsreiches Kursprogramm für Lehrpersonen der sekundären Schulstufe wird vom PSC in Zusammenarbeit mit dem Weiterbildungsangebot der Life Science Learning Center (Universität Zürich), l'Eprouvette (Université Lausanne) und BiOutils (Universität Genf) angeboten.

Die Kurse ermöglichen zudem einen persönlichen Kontakt zwischen den Lehrpersonen und den Pflanzenwissenschaftlern an den Universitäten.

Anlässe für Lehrpersonen