Einkaufswagen

Dialog im Quartier

Dialog im Quartier – Züri isst nachhaltig

Wie entscheidest du dich, wenn du nachhaltige Nahrungsmittel auswählen möchtest? Wie kannst du dich an einer lokalen Lebensmittelversorgung beteiligen?

Wir laden dich ein, im Dialog mit Quartierbewohner*innen Methoden zu entwickeln.

Jeder Haushalt in Zürich kann seine Essgewohnheiten verändern, um ein nachhaltiges Ernährungssystem zu unterstützen. Auch Andere haben es geschafft, Nachhaltigkeit beim Essen langfristig in ihr Leben aufzunehmen.

Wir bringen Wissen, praktische Beispiele und ganzheitliche Ansätze mit. Aus all diesen Inspirationen finden wir gemeinsame Wege für feste Gewohnheiten im Alltag, die bleiben.

Nimm an unseren Veranstaltungen teil!

Öffentliche Anlässe

 

Mehr Infos und Anmeldung (erwünscht): https://deinquartiernachhaltig.org/

Essen ohne Food Waste

11. Juni 2021, 15: 30 – 19:00, GZ Buchegg

Dieser Workshop zeigt Praxisbeispiele und konkrete Strategien, um Food Waste beim Einkaufen, Planen und Lagern zu vermeiden und die Lebensdauer von Lebensmitteln durch Konservieren zu verlängern. Du lernst Methoden für eine geschickte Resteverwertung und zum Umgang mit dem Thema Ekel vor Lebensmitteln. An verschiedenen Posten lernst du Haushaltstrategien und -Ansätze kennen, um Lebensmittelverschwendung zu minimieren.

Meine Ernährungsgewohnheiten, meine Entscheidungen, mein gesunder Planet

28. Mai 2021, 15: 30 – 18:00, GZ Buchegg

Wie hängen deine Ernährungsgewohnheiten mit der Gesundheit des Planeten und Deinem Wohlbefinden zusammen? Was bedeutet Dir gesunde und nachhaltige Nahrung?

Was ist das Drehbuch Deiner Veränderung für Ernährungsgewohnheiten, die Deine Werte, Überzeugungen und Bedürfnisse wiederspiegeln?

Lokale Nahrungsversorgung mitgestalten

5. März 2021, 15: 30 – 18:00, online

Regional und saisonal – aber woher? Du möchtest wissen, wie du dich aktiv an einer lokalen Lebensmittelversorgung beteiligen kannst und welche Alternativen es zu Migros und Coop gibt?

Wie kannst Du zu einer lokalen Ernährung beitragen? Was brauchst Du genau – mehr Zeit, mehr Wissen, mehr Austausch, mehr Angebote oder mehr Geld? Welche Verantwortung kannst und möchtest Du tragen?

Referent*innen

Jeanine Ammann, Agroscope
Christine Brombach, ZHAW
Fred Frohofer, NENA1/POT
Rahel Fuchs, pura verdura
Karin Spori, foodwaste.ch
Franziska Stössel, Stadt Dietikon
David Jacobsen, POT
und weitere…


Moderation
Melanie Paschke, PSC & Einmachbibliothek
Fabienne Vukotic, Ernährungsforum Zürich

Organisiert von

  • Zurich-Basel Plant Science Center
  • Ernährungsforum Zürich
  • Einmachbibliothek
  • GZ Buchegg

Gefördert durch die Stiftung 3fo