Discovery Workshops für Schulklassen

Pflanzenforschung zum selber machen

Die Discovery Workshops richten sich an Schulklassen mit Schülerinnen und Schüler der Sekundarstufe I und II und der Gymnasialstufe.

► Die Kurse werden auf Anfrage hin durchgeführt.

Kontakt und Anmeldung:  info-plantscience@ethz.ch

Hintergrund

Die 4-stündigen Discovery Workshops wurden in Zusammenarbeit mit dem ETH MINT Lernzentrum entwickelt. Sie bieten viele spannende Experimente und Diskussionsformate rund um innovative Themen in der Pflanzenforschung. Dazu gehören z.B. der Einsatz von hochentwickelten Technologien wie die 3D-Mikroskopie und die Analyse von Genomen, sowie neue Verfahren in der Pflanzenzüchtung und Modelle für Zukunftsvorhersagen für Klimawandel und evolutionäre Anpassung.

Für jedes Experiment werden Lernziele festgelegt, die sich nach den im Lehrplan 21 formulierten Kompetenzen und Aufträgen orientieren. Die Experimente können als forschendes Lernen (inquiry-based learning) angeleitet werden. Je zwei Lektionen in Form für Lerneinheiten werden den Lehrpersonen als Begleitmaterial zu den Workshops auf Anfrage zur Verfügung gestellt.

Die Entwicklung der Workshops wurde vom SNSF Agora und dem Bundesamt für Umwelt sowie Merck finanziert.
 

Angebot an Workshops

Auswirkungen des Klimawandels auf die Landwirtschaft – Workshop 1

Probiere: Eine Methode wie den du Klimawandel messen kannst

Verstehe: Warum brauchen wir Klimamodelle? Wie genau sind unsere Prognosen?

Kursbeschrieb: Die Sommer werden in Zukunft wärmer und trockener. Extreme Wetterereignisse wie heftige Regenfälle und Dürreperioden treten häufiger auf. Das wird die Bauern vor grosse Herausforderungen stellen. Man geht davon aus, dass sich nicht nur die landwirtschaftlichen Erträge sondern auch die Fähigkeit des Bodens zur Kohlenstoffspeicherung verändern werden. Darum ist es wichtig, die Auswirkungen solcher Veränderungen zu verstehen.

In diesem halbtägigen Workshop lernen die Jugendlichen die treibende Kräfte des CO2-Austausches zwischen Nutzpflanzen und der Atmosphäre in einem sich wandelnden Klima kennen. Die Jugendlichen untersuchen, wie sich Stress bei Pflanzen nach Überschwemmungen oder Dürre auf die Kohlenstoffaufnahme auswirkt.

Download Forschungsheft 1: Klimawandel (PDF, 2704 KB)